Neu Gebäudereinigung Preise 15 % Sofortrabatt

BEEM Germany i-Joy Café, Espresso-Siebträgermaschine mit 15 Bar und integriertem automatischen Milchaufschäumer Rezessionen

BEEM i-Joy Café 15 bar, Espresso-Siebträgermaschine mit 15 bar und integriertem Milchaufschäumer, chrom-schwarz

  • Halbautomatische Kaffee- und Espressomaschinemit ca. 15 bar Druck für die wahrenKaffee- und Espresso Gourmets
  • Automatische Zubereitung von 1 oder 2 Tassenbzw. einer großen und kleinen Tasse Espressobzw. Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato,heiße Milch oder Kakao
  • Voreingestellte Milch- und Milchschaumzugabenach den Vorgaben der besten Barista's dieserWelt
  • Abnehmbarer Milchtank mit Aufschäumdüse
  • Zu verwenden mit Kaffee- oder Espressopulveroder herkömmlichen Kaffeepads
Beem D2000550 I-Joy Café Siebträger Espressomaschine Schwarz

Preis:

LAVAZZA A Modo Mio Induktions-Milchaufschäumer, schwarz NEU

EUR 39,99
Angebotsende: Montag Okt-16-2017 14:03:40 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 39,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen
Barmixer+Milchaufschäumer Bar-Mixer Milchshaker Eiweißshaker Eiweiß-Shaker NEU
EUR 26,95
Angebotsende: Montag Okt-2-2017 12:23:03 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 26,95
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

3 Antworten auf BEEM Germany i-Joy Café, Espresso-Siebträgermaschine mit 15 Bar und integriertem automatischen Milchaufschäumer Rezessionen

  • 90 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Nur mit deutlich teueren Geräte noch zu toppen!!!!, 9. Januar 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: BEEM Germany i-Joy Café, Espresso-Siebträgermaschine mit 15 Bar und integriertem automatischen Milchaufschäumer (Haushaltswaren)
    Liebe Amazon Gemeinde,

    als erstes möchte ich mich für die gramatikalische Fehler, sollten welche im folgenden Text auftretten entschuldigen. Deutsch ist halt nicht meine Muttersprache…

    Kurzer Hintergrund über meine Person, dieser ist in diesem Fall nicht ganz unerheblich da ich von Fach bin. Meine Familie besitzt nun in der vierten Generation Kaffeeplantagen und ich war lange Zeit selbstständig als Rohkaffee- und Teebroker für viele Kaffeeröstereien und Teeimporteure, sodass ich von mir behaupten kann etwas über Kaffee und die Zubereitung zu verstehen.

    Wir haben uns erneut für eine Siebträgermaschine entschieden (wir besitzen zwei la Pavonis) weil unser Familienvollautomat nun zum vierten mal den Geist aufgab. (Krups 8er Serie) Nichts gegen Krups, drei mal haben die uns die Maschine im einen neuwertigen Zustand innerhalb kurzer Zeit zurück gesendet (klasse Kundendienst und vielen Dank hierfür an Krups), doch nun wollten wir uns einfach nach 5 Jahre neu orientieren…

    Die Wahl fiel auf die i-Joy C&L da diese als einzige in den Preissegment überall exzellente Reviews erhielt, andere die etwas höher im Preis angesiedelt waren, bekammen diese nur widersprüchlich. Also kauften wir diese Maschine, erfreulicherweise kam diese auch sehr schnell zu uns nach Hause. Großes Lob am “Novovivo” hierfür.

    Nun zu der i-Joy Café & Latte von Beem:
    Die Maschine macht ein sehr wertigen Eindruck, Taster sind selbstklärend und haben einen angenehmen Druckpunkt.
    Unsere ersten Geschmaktests führten wir mit eine Packung Lavazza Qualitá Rossa mit einen Anteil von 60% Robusta und 40% Arabica (Standard Espressoröstung) und H-Milch von Real Quality 1,5 % Fett

    Espresso: Rund mit volle Tasse und nüßige Crema, diese war allerdings nicht sehr dick dafür war der Espresso recht heiß und mit vollem Aroma, ich werde eine eigene Röstung demnächst ausprobieren (Diese ist mir ausgegangen und ich hatte keine Zeit neue für zuhause zu machen).

    Cappuccino: In diese Einstellung bekammen wir einen recht heißem Milchschaum mit eine etwas grobe Konsistenz. Der Milchgeschmack kam sehr gut durch, der Zuckerwürfeltest wurde locker bestanden erst ein zweiten Würfel gab genug Gewicht um hinunter in den darunter liegenden sehr heißem Espresso zu fallen. Der gesamt Eindruck ist für eine Maschine diese Preisklasse beeindruckend.

    Latte Macchiato: Hier ist die Konsistenz des immer noch sehr heißem Milchschaumes sehr fein, selbst der Test mit den zweiten ZW wurde locker bestanden, Geschmacklich macht die Maschine hier einen etwas weicheren Getränk, die Espressonote ist hier nicht so deutlich wie beim Cappuccino, so sollte es ja auch sein.

    Alle Getränke kamen sehr Heiß aus der Maschine, wir machten innerhalb von 10 min. 2x Espresso 2x Cappuccino 2x LM und 2x heißem Kakao mit Kakaopulver, welches nachdem herstellen des feines Milchschaumes einfach per Löfel dazugegeben wurde. Alle Provanten 😉 waren recht beeindruckt, mich eingeschlossen.

    Fazit: Wer den Bedienkomfort eines Vollautomaten, den Geschmack eine Siebträgermaschine und gern oft Kaffeemischgetränke genießen möchte ist mit diese Maschine bestens bedient. Meine Pavoni’s kommen jetzt zu mir ins Homeoffice, bzw. in meinen Büro in die Firma, wo sie weiterhin exzellenten Espresso machen werden. Ich kann diese Maschine uneingeschränkt weiter Empfehlen, bessere Getränke kenne ich nur aus weitaus teuren Espressomaschinen die aber auch gern Tausend und mehr Euros kosten. Sie ist etwas laut für Leute, die noch nie mit eine Siebträgermaschine “gearbeitet” haben lediglich die Pumpe könnte etwas mehr Ruhe verkraften dennoch bekommt sie von uns die vollen 5 Sterne.

    Beem me Up Scotty 😉

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • 37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Wer braucht da noch einen überteuerten Vollautomaten ?, 7. September 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: BEEM Germany i-Joy Café, Espresso-Siebträgermaschine mit 15 Bar und integriertem automatischen Milchaufschäumer (Haushaltswaren)
    Ich habe diese wunderbare Teil meiner Frau zu Geburtstag geschenkt, weil sie immer noch unserem Saeco Vollautomaten hinterhertrauerte. Der Beem i-Joy erwies sich dabei als absoluter Glücksgriff.

    Wenn man den Siebträger mit klassischen Espresso-Kaffeepulver wie Lavazza füllt (am besten frisch mahlen), bekommt man absolut leckeren und vor allem sehr heißen Kaffee, der von der Qualität locker mit der 8x so teuren Saeco mithalten kann.
    Genial: Wenn man es eilig hat, kann man einfach ein Kaffeepad in den Siebtrager stopfen und es funktioniert genauso. Wir haben es schon mit Aldi-Pads und Senseo-Pads probiert. Keine Probleme, wenn auch der Geschmack naturlich nicht ganz so gut ist wie beim frisch gemahlenen Kaffee. Am besten sind die etwas teureren Pads von E.S.E., die speziell für Siebträger konstruiert sind.
    Das Milchaufschäumsystem funktioniert auch einwandfrei. Der Milchschaum könnte etwas fester sein, aber das ist schon Mäkeln auf hohem Niveau.

    Insgesamt ist das alles sehr praktisch konstruiert und vor allem mit offenbar deutlich simplerer Technik als bei Saeco oder Jura. Simpel heisst hier nicht schlechter, sondern im Gegenteil besser. Bei mindestens gleich guter Kaffeequalität ist die Beem i-joy deutlich weniger störanfällig als alle Kaffeevollautomaten, die ich so kenne. Reinigung, Wartung und Entkalkung sind sehr einfach gestaltet und dank fehlender Vollautomatikprogramme auch ohne PC-Kenntnisse zu bewältigen ;-).
    Es gilt der Grundsatz: Je unkomplizierter die Technik, desto weniger kann kaputt gehen. Und die beem ist wirklich sehr unkompliziert konstruiert.
    Natürlich ist bei der preisgünstigen Beem viel Plastik verarbeitet, aber wenn die Qualität stimmt, was soll’s ? Plastikgeruch oder gar geschmackliche Veränderungen beim Kaffee haben wir nicht bemerkt.

    Für den Preis (meine Beem war Angebot des Monats bei Amazon und daher noch mal 40 Euro billiger) ein Top-Gerät, das wir nicht mehr missen wollen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • 31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Die beeindruckt wirklich – Top !!!, 27. Juni 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: BEEM Germany i-Joy Café, Espresso-Siebträgermaschine mit 15 Bar und integriertem automatischen Milchaufschäumer (Haushaltswaren)
    Kaffee-Vollautomat ? Espressomaschine ? Kaffeepad-Maschine ? Oder doch etwas völlig anderes ? Vor diesen Fragen stand ich, als ich als nach einer neuen Kaffeemaschine mit integriertem Milchaufschäumer suchte. Sie musste leicht zu bedienen, sehr einfach zu reinigen und möglichst klein sein.
    Kaffee-Vollautomaten habe ich recht schnell ausgeschlossen, da Mahlwerk und Brühgruppe fehleranfällig und schwierig zu reinigen sind (kenne ich von einer meiner letzten Maschinen eines italienischen Herstellers).
    Eine reine Espressomaschine macht eben nur diesen… und ein externer Milchaufschäumer muss her.
    Und schlussendlich die Padmaschine – einfach und gut sauber zu halten – aber nicht überzeugenden Lösungen bzgl. Milchaufschäumer.
    Und dann fiel mir die “Beem i-Joy” auf – ein perfektes Gerät für den täglichen Gebrauch. Egal ob vorgemahlenen, frischen Kaffee oder Pads – diese Maschine nimmt beides. Der Milchbehälter wird einfach aufgesetzt und die Maschine verarbeitet die Flüssigkeit je nach Einstellung zu “heißer Milch” oder extrem standfesten Milchschaum – wie beim Italiener !
    Sollte noch etwas Milch übrig bleiben, nimmt man das Behältnis ab und lagert es bis zum nächsten Kaffee im Kühlschrank.
    Die Bedienung ist denkbar einfach. Es gibt drei Tasten mit jeweils zwei Auswahlmöglichkeiten:
    Espresso groß / klein, Cappuccino groß / klein, Cafe Latte groß / klein – wer das nicht blickt, ist selber schuld !
    Und wenn man sich wirklich mal verschätzt hat (Tasse war wohl doch zu klein… ;o) bricht man den Vorgang einfach durch erneutes drücken der Programmtaste wieder ab.
    Die tägliche Reinigung ist extrem simpel, zudem verfügt das Gerät über ein Selbstreinigungsprogramm.
    Alles in allem ist diese Maschine SEHR ZU EMPFEHLEN – auch wenn man wie wir viel… wirklich viel… Kaffee trinkt.
    Ach ja… nicht ganz unwichtig: das Preis-/Leistungsverhältnis ist zudem unschlagbar gut !

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.